Logo Fritz Bauer Institut
 
Fritz Bauer Institut: Mitschnitte Prozessprotokolle


Urteil des Schwurgerichts bei dem Landgericht Frankfurt am Main vom 19./20.8.1965 in der Strafsache gegen Mulka u.a. (4 Ks 2/63) (Urteilstenor)

Angeklagte
Straftatbestand
Strafmaß
 
Hofmann, Franz
Mord
in 1 Fall
Gemeinschaftlicher Mord
in mindestens 30 Fällen
Gemeinschaftlicher Mord
in mindestens 3 Fällen an je mindestens 750 Menschen
lebenslanges
Zuchthaus
Kaduk, Oswald
Mord
in 10 Fällen
Gemeinschaftlicher Mord in mindestens 2 Fällen:
in 1 Fall an mindestens 1000 Menschen
in 1 Fall an mindestens 2 Menschen
lebenslanges
Zuchthaus
Baretzki, Stefan
Mord
in mindestens 5 Fällen
Gemeinschaftliche Beihilfe zum

gemeinschaftlichen Mord

in mindestens 11 Fällen
in 1 Fall an mindestens 3000 Menschen
in 5 Fällen an mindestens je 1000 Menschen
in 5 Fällen an mindestens je 50 Menschen
lebenslanges
+ 8 Jahre Zuchthaus
Boger, Wilhelm
Mord
in mindestens 5 Fällen
Gemeinschaftlicher Mord
in mindestens 109 Fällen
Gemeinschaftliche Beihilfe zum gemeinschaftlichen Mord
an mindestens 1000 Menschen
Gemeinschaftliche Beihilfe zum gemeinschaftlichen Mord
an mindestens 10 Menschen
lebenslanges +
5 Jahre Zuchthaus
Klehr, Josef
Mord
in mindestens 475 Fällen
Gemeinschaftliche Beihilfe zum gemeinschaftlichen Mord
in mindestens 6 Fällen:
in 2 Fällen an mindestens je 750 Menschen
in 1 Fall an mindestens 280 Menschen
in 1 Fall an mindestens 700 Menschen
in 1 Fall an mindestens 200 Menschen
in 1 Fall an mindestens 50 Menschen
lebenslanges
+ 15 Jahre Zuchthaus
Bednarek, Emil
Mord
in 14 Fällen
lebenslanges
Zuchthaus
Stark, Hans
Gemeinschaftlicher Mord
in mindestens 44 Fällen davon
1 Fall an mindestens 200 Menschen
1 Fall an mindestens 100 Menschen
10 Jahre Jugendstrafe
Mulka, Robert
Gemeinschaftliche Beihilfe zum gemeinschaftlichen Mord
in mindestens 4 Fällen

an mindestens je 750 Menschen

14 Jahre Zuchthaus
Höcker, Karl
Gemeinschaftliche Beihilfe zum gemeinschaftlichen Mord
in mindestens 3 Fällen

an mindestens je 1000 Menschen

7 Jahre Zuchthaus
Schlage, Bruno
Gemeinschaftliche Beihilfe zum gemeinschaftlichen Mord
in mindestens 80 Fällen
6 Jahre Zuchthaus
Lucas, Franz
Gemeinschaftliche Beihilfe zum gemeinschaftlichen Mord
in mindestens 4 Fällen

an mindestens je 1000 Menschen

3¼ Jahre Zuchthaus
Frank, Willy
Gemeinschaftliche Beihilfe zum gemeinschaftlichen Mord
in mindestens 6 Fällen

an mindestens je 1000 Menschen

7 Jahre Zuchthaus
Capesius, Victor
Gemeinschaftliche Beihilfe zum gemeinschaftlichen Mord
in mindestens 4 Fällen

an mindestens je 2000 Menschen

9 Jahre Zuchthaus
Scherpe, Herbert
Gemeinschaftliche Beihilfe zum gemeinschaftlichen Mord
in mindestens 200 Fällen
Gemeinschaftliche Beihilfe zum gemeinschaftlichen Mord
an mindestens 700 Menschen
4½ Jahre Zuchthaus
Hantl, Emil
Gemeinschaftliche Beihilfe zum gemeinschaftlichen Mord
in mindestens 40 Fällen
Gemeinschaftliche Beihilfe zum gemeinschaftlichen Mord
in 2 Fällen

an mindestens je 170 Menschen

3½ Jahre Zuchthaus
Dylewski, Klaus
Gemeinschaftliche Beihilfe zum gemeinschaftlichen Mord
in mindestens 32 Fällen davon
in 2 Fällen

an mindestens je 750 Menschen

5 Jahre Zuchthaus
Broad, Pery
Gemeinschaftliche Beihilfe zum gemeinschaftlichen Mord
in mindestens 22 Fällen davon
in 2 Fällen

an mindestens je 1000 Menschen

4 Jahre Zuchthaus
Breitwieser, Arthur
Freispruch
Schatz, Willi
Freispruch
Schoberth, Johann
Freispruch

 

Fritz Bauer Institut Geschichte und Wirkung des Holocaust, Frankfurt am Main

 
 
 
Seitenanfang
Haftungsausschluss | Impressum
 
© 2011 Fritz Bauer Institut • Frankfurt am Main • Stiftung des bürgerlichen Rechts
Letzte Änderung: 18. Juli 2013
 
Copyright © 2011 Fritz Bauer Institut • Grüneburgplatz 1 • 60323 Frankfurt am Main
Telefon: 0 69 79 83 22 40 • Telefax: 0 69 79 83 22 41 • Email: info(at)fritz-bauer-institut.de
X
Titel
Testinfo
Testinfo
Bitte aktuelle Flash Version installieren
X